Il Blog di Shift

Pensieri e parole dal mondo dell'informatica

Un brk Vertragstext

Ein Internetangebot des Deutsches Instituts für Menschenrechte zur UN-Behindertenrechtskonvention in Leichter Sprache. Die Website “Ich kenne meine Rechte” ist speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Lernschwierigkeiten zugeschnitten. Sie bietet den Konventionstext in Leichter Sprache, ist übersichtlich gestaltet und leicht bedienbar. Parallelbericht an den UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen anlässlich der Prüfung des ersten Staatenberichts Deutschlands gemäß Artikel 35 der UN-Behindertenrechtskonvention (PDF, 343 KB)Parallel Report to the UN Committee on the Rights of Persons with Disabilities in the context of the examination of the Initial Report of Germany under Article 35 of the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities (PDF , 334 KB) * These non-official versions of the Convention are provided by other sources and are for informational purposes only; they do not constitute endorsement of, or an approval by, the United Nations of any of the text or products, services, or opinions of the organization or individual. The United Nations bears no responsibility for the accuracy, legality or content of their statements and opinions. Hörfassung der “Schattenübersetzung” auf der Website von Netzwerk Artikel 3 e.V. Den deutschen Text der UN-Behindertenrechtskonvention gibt es als Audiodateien in Leichter Sprache (mp3 als ZIP-Datei, 61 Minuten) Von der Bundesregierung wurden zwei Dokumente erstellt, ein 25-seitiges Dokument mit den Antworten und ein 77-seitiger Anhang, der die Aktivitäten der Länder darstellt. UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen: Allgemeine Bemerkung Nr. 6 (2018) zu Gleichberechtigung und Nichtdiskriminierung (PDF, 319 KB) Kurzfassung: Erster Bericht der Zivilgesellschaft zur Umsetzung derUN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland (Word, 119 KB)Geschäftsstelle für die Koordination: NETZWERK ARTIKEL 3 e. V.Website NETZWERK ARTIKEL 3 Die Abschließenden Bemerkungen des Ausschusses (vorläufige Fassung) wurden am 17. April veröffentlicht Bundesgesetzblatt Österreich 15.

Juni 2016 : Korrektur der deutschsprachigen Übersetzung des Übereinkommens über die Rechte von Menschen mit Behinderungen sowie des Fakultativprotokolls zum Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (PDF, 361 KB) In der Bibliothek des Deutschen Instituts für Menschenrechte steht ein PC-Arbeitsplatz für blinde und sehbehinderte Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Weitere Informationen zum barrierefreien Arbeitsplatz. Fakultativprotokoll: United Nations Treaty Collection . . . . CRPD – Abschließende Bemerkungen über den ersten Staatenbericht Deutschlands (Übersetzung der Monitoring-Stelle zur UN-BRK) (PDF, 236 KB)Kurzdarstellung der Abschließenden Bemerkungen zu Deutschland Prof. Dr. Theresia Degener, seit September 2010 Mitglied im Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen, berichtet regelmäßig über die Arbeit des Ausschusses in einem deutschsprachigen Newsletter:Bericht aus Genf (auch in Leichter Sprache) Dokumentation der Fachtagung “Prüfung abgelegt – und nun? Die Empfehlungen des Fachausschusses zur UN-Behindertenrechtskonvention als Impulsgeber für Bund und Länder”, die am 24. Juni 2015 von der Monitoring-Stelle und der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen veranstaltet wurde.

I commenti sono chiusi

Tema di Anders Norén